Direktkontakt: 06181-12 11 4

zertifikat neu

1969 - heute

Nachdem 1968 Herr Christoph Ludewig als Komplementär in die Firma eintrat wurde das Unternehmen schrittweise von ihm übernommen und erworben.

Als Kommanditistin trat seine Ehefrau Maria Ludewig dem Unternehmen anschliessend bei.

Nach dem Tode von Christoph Ludewig im Jahre 1987 war die Witwe Maria Ludewig Alleininhaberin. Ihre im Unternehmen tätigen Kinder Renate und Matthias führten ab diesem Zeitpunkt die Firma als verantwortliche Handlungsbevollmächtigte weiter.

Aus wirtschaftlichen Gründen und zur Regelung der Unternehmensnachfolge im Rahmen des Generationenwechsels wurde im Jahr 1996 aus dem Einzelunternehmen eine GmbH gegründet, die mit allen Rechten und Pflichten die vorherige KG übernahm.


Seit dem 1.1.1996 firmiert das Unternehmen als "Kurt Steding Entsorgungs GmbH.

Hauptzweck des Unternehmens ist nach wie vor, nun aber unter dem Regelwerk des Kreislaufwirtschaftgesetzes, der Handel mit Schrott und NE-Metallen. Ein weiterer Geschäftsbereich ist die Demontage von Maschinen und industriellen Anlagen.

Das Unternehmen ist seit 1999 ununterbrochen als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert und betreibt einen nach Baurecht und §62 Abs.2 BlmSchG genehmigten Schrottplatz zum Sortieren und Behandeln von Schrottsorten. Daneben ist es in der Entsorgung von diversen Gewerbe- und Baustellenabfällen tätig, wobei sich dieser Bereich auf den Transport beschränkt.

Seit 2011 ist das Unternehmen im Besitz einer Erlaubnis für den gewerblichen Güterkraftverkehr.

Im Dezember 2012 erhielt der Betrieb die Genehmigung nach §3 Abs. 1 i.V.m. §20 Abs. 3 Nr.3 RöV (Betrieb eines handgehaltenen Röntgenfluoreszenz-Analysators).

Zum 31.12.2012 wurde Renate Ludewig als Geschäftsführer abberufen und ist bis Ende 2013 noch beratend für das Unternehmen tätig gewesen. Herr Matthias Ludewig ist seitdem alleiniger Geschäftsführer und Inhaber.

In 2013 begann das Unternehmen mit Planungen, das Betriebsgelände zu erweitern und weiter zu modernisieren.